Hier finden Sie uns

NWDUG
 

Kontakt

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Nordwestdeutschen Universitätsgesellschaft e.V.

Samoa im Wandel -

Nicht nur vom Rechts- zum Linksverkehr

Dr. Ulf Beichle

VHS Wilhelmshaven / 18.04.2019 / 19:00 Uhr

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Samoa#/media/File:Plakat_in_Apia_-_Samoa_566.jpg

Mehr als 40 Jahre hatte der Referent Gelegenheit, die Samoa-Inseln während zahlreicher, zum Teil mehrjähriger Aufenthalte kennen zu lernen. Der Vortrag stellt die aktuelle Situation dieser in zwei politische Einheiten geteilten Inselgruppe dar, blickt zurück auf die Historie der Entdeckung durch Europäer und beleuchtet die kurze Zeit der deutschen Kolonialherrschaft, die politische Unabhängigkeit des westlichen Teils dieser Inseln und berichtet von den jüngsten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die auch mit Auswanderung und Zuwanderung verbunden sind. Bedeutende Forscher, unter ihnen zahlreiche Deutsche wie der Marinearzt Augustin Krämer, trugen in der Vergangenheit zur Kenntnis der Natur- und Kulturgeschichte dieses zentralen Teils von Polynesien bei, die auch heute noch von Bedeutung sind. Als Naturforscher und Ornithologe hat der Referent insbesondere die außergewöhnliche Vogelwelt der Samoa-Inseln im Fokus. Die Bemühungen um den Erhalt dieser einmaligen Natur in Zusammenarbeit mit den freundlichen und sympathischen Samoanern bilden den Abschluss der von zahlreichen Bildern begleiteten Ausführungen.

 

Zum Referenten

Jahrgang 1949, Studium der Biologie und Chemie an der Christian-Albrechts- Universität Kiel. Mehrjähriger Aufenthalt auf Samoa im Rahmen eines Projektes zum biologischen Pflanzenschutz, danach 10 Jahre Kustos am Institut für Haustierkunde, Kiel. Forschungsprojekte in Übersee und in Deutschland. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Redakteur beim NDR ab 1995 Stellvertretender Museumsdirektor und Leiter der Abteilung Naturkunde am Staatlichen Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Oldenburg, später Landesmuseum Natur und Mensch. Seit 2014 im Ruhestand mit Fortsetzung der Feldforschungen in Samoa 2015 und 2016. Anfang 2016 Herausgabe des Bandes „The Birds of Samoa“.Jahrgang 1949, Studium der Biologie und Chemie an der Christian-Albrechts- Universität Kiel. Mehrjähriger Aufenthalt auf Samoa im Rahmen eines Projektes zum biologischen Pflanzenschutz, danach 10 Jahre Kustos am Institut für Haustierkunde, Kiel. Forschungsprojekte in Übersee und in Deutschland. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Redakteur beim NDR ab 1995 Stellvertretender Museumsdirektor und Leiter der Abteilung Naturkunde am Staatlichen Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Oldenburg, später Landesmuseum Natur und Mensch. Seit 2014 im Ruhestand mit Fortsetzung der Feldforschungen in Samoa 2015 und 2016. Anfang 2016 Herausgabe des Bandes „The Birds of Samoa“.

 

Gefördert von der Gerd-Möller-Stiftung